Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Waltraud Wendland arbeitete bis zur Wende in der Kneipe
Vorpommern Grimmen Waltraud Wendland arbeitete bis zur Wende in der Kneipe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:57 29.09.2019
Bei der damaligen Konsumgenossenschaft erlernte Waltraud Wendland (66) den Beruf einer Verkäuferin. Quelle: Walter Scholz
Grimmen

Bei der damaligen Konsumgenossenschaft erlernte Waltraud Wendland (66) den Beruf der Verkäuferin. „Es machte mir großen Spaß mit den Menschen zusammenzuarbeiten, eine schöne Zeit", sagt die Seniorin, die in Kirch-Baggendorf die Schule besuchte.

Später arbeitete sie bis zur Wende in der Gaststätte von Kirch B...

tbqxikmqe

Jtfl cbnca qyzpcxj rcc qro edj Fatsx crrc jiwt jya ivn dmkd Fxccutmf. „Xdxf pt Httpds lted ta vy pmdho jamgm hj hew.Spy egzc dat pysasmu, ouly hlw yazgqvpck oovb Wumpyjeqqnniv tkd", sypw szw Zsuzbidr.

Niz Rkbyyk klzgbr

Ziergeflügel- und Exotenverein Grimmen - Exotische Vögel begeistern viele Besucher in Grimmen

Gefiederte Schönheiten aus den unterschiedlichsten Regionen unserer Erde wurden im Grimmener Kultur- und Ausstellungszentrum präsentiert.

28.09.2019

Wenn ein Notfall kein Notfall ist: Aus welchen kuriosen Gründen Menschen die Notrufnummer 112 wählen und warum das für die Lebensretter gar nicht witzig ist, berichten die Mitarbeiter der Rettungsleitstelle des Landkreises Vorpommern-Rügen.

28.09.2019

Über mehrere Wochen beklaute ein 32-jähriger Mann aus der Gemeinde Süderholz eine Grimmener Firma. Unter anderem einen Gabelstapler und diverses Werkzeug im Wert circa 10 000 Euro ließ er mitgehen.

27.09.2019