Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Wer vermisst denn da die Autobahn?
Vorpommern Grimmen Wer vermisst denn da die Autobahn?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 05.12.2016
Anzeige

Da kann man schon mal ins Grübeln kommen, beim Anblick der orangefarben gekleideten Männer, die da bei Wind und Wetter an der Autobahn zwischen Grimmen und Tribsees seit vielen Wochen werkeln.

„Vermessung“ wird auf einem Schild erklärt, Kraftfahrer müssen die Geschwindigkeit drosseln. Was soll den dort vermessen werden? Ist denn nicht bekannt, wie lang und wie breit die A 20 dort ist?

Dass die Vermesser im Auftrag der Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -baugesellschaft Deges arbeiten, ist in der Autobahnmeisterei zu erfahren. Es gehe um eine Bestandsaufnahme. Da werde jeder Schacht geöffnet, jede Mulde erfasst, werde festgestellt, wo Leitungen liegen und anderes mehr. „Wir erfassen den Ist-Zustand der A 20 zwischen Grimmen und Tribsees, inklusive 100 Meter links und rechts der Autobahn“, erläutert Sören Schwarzenholz, Prokurist beim Geo Ingenieurservice Nord-Ost in Miltzow. Es entstehen jede Menge Fotos, Zeichnungen, Pläne. Anfang Januar sollen die Arbeiten beendet sein. Wenn das Wetter mitspielt...

OZ

Grimmen. Post vom Eigenbetrieb Abfallwirtschaft flattern den Einwohnern Vorpommern-Rügens demnächst ins Haus: Bis zum 31.

05.12.2016

In der Imkerei am Lehrpfad soll es wieder summen

05.12.2016

Redaktions-Telefon: 038 326 / 4 607 -90, Fax: 4 607-92 E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: ...

05.12.2016