Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen „Der Tod kommt immer zu früh“: So sprechen Stralsunder Ärzte mit Patienten über das Sterben
Vorpommern Grimmen „Der Tod kommt immer zu früh“: So sprechen Stralsunder Ärzte mit Patienten über das Sterben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 21.08.2019
Überbringen von schlechten Nachrichten: Karel Frank (41), Oberarzt auf der Stralsunder Intensivstation, hat damit täglich zu tun. In der Klinik gibt es dafür sogar einen extra Raum mit roter Couch. In den Händen hält er eine Broschüre mit Informationen für Trauernde. Quelle: Kai Lachmann
Stralsund

Ärzte sind die Berufsgruppe, die wohl am häufigsten schlechte Nachrichten zu überbringen hat. Denn in einem Krankenhaus ist – so drastisch das viellei...

Trotz der Behelfsbrücke an der eingesackten A 20 bei Tribsees leiden einige Bewohner der Orte Langsdorf und Breesen noch immer unter erhöhtem Verkehr auf den Dorfstraßen. Dabei sind Staus noch das geringste Problem.

19.08.2019

Autofahrer müssen sich am 20. und 21. August in Vorpommern auf Verkehrseinschränkungen einstellen.

19.08.2019

Frank Gruchow aus Stralsund übernimmt die Leitung in Horst und bringt neue Ideen mit. Er ist der einzige Mann in einem jungen Team. Auch zwei neue Lehrerinnen und eine Integrationshelferin arbeiten seit Anfang August an der Schule.

19.08.2019