Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten 1,5 Millionen Euro für Hochwasserschutz
Vorpommern Ribnitz-Damgarten 1,5 Millionen Euro für Hochwasserschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:51 25.02.2014
Hochwasserprobleme gibt es bei länger anhaltendem Regen in Klockenhagen immer wieder. Hier im Sommer 2011.
Hochwasserprobleme gibt es bei länger anhaltendem Regen in Klockenhagen immer wieder. Hier im Sommer 2011. Quelle: Carolin Riemer
Anzeige
Ribnitz-Damgarten-Klockenhagen

Rund 1,5 Millionen Euro will der Wasser- und Bodenverband Warnow/Küste  in den Hochwasserschutz von Klockenhagen (Landkreis Vorpommern-Rügen) investieren. Das machte Verbandsgeschäftsführerin Heike Aust deutlich.

Eine Nachricht, auf die die Klockenhäger bereits lange gewartet haben, auch und vor allem aus dem Bereich Ahorn-, Katenfeld- und Birkenweg. Dort ist die Entwässerung seit Jahren ein leidiges Thema. Immer dann, wenn es besonders stark regnet, haben die Einwohner Probleme das Wasser loszuwerden. Zwei neue Gräben sollen Entlastung bringen.

 



Edwin Sternkiker