Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten 18 Millionen Euro für neues Wohnen
Vorpommern Ribnitz-Damgarten 18 Millionen Euro für neues Wohnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:09 21.09.2015
Die Grafik gibt einen Eindruck davon, wie sich die Berliner Straße 5 bis 8 in Ribnitz-Damgarten präsentieren soll.
Die Grafik gibt einen Eindruck davon, wie sich die Berliner Straße 5 bis 8 in Ribnitz-Damgarten präsentieren soll. Quelle: Architekturbüro Bastmann und Zavracky (animation)
Anzeige
Ribnitz-Damgarten

Die Wohnungsgenossenschaft „Am Bodden“ in Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) will Teile der Berliner Straße grundlegend umgestalten. Investitionskosten: 18 Millionen Euro. Während einige Wohngebäude saniert werden, sollen andere abgerissen und durch Neubauten ersetzt werden.

Erste Planungen sahen vor, die in den 1960er bis 1980er Jahren errichteten Plattenbauten zu sanieren. Ein Gutachten zeigte aber, dass eine Sanierung nicht wirtschaftlich gewesen wäre.

Die ersten 28 neuen Zwei- und Dreiraumwohnungen mit Aufzug und Tiefgarage werden 2018 und 2019 entstehen.



Sternkiker, Edwin

19.09.2015
Aus der Zingster Gemeindevertretung: Übernachtungszahlen legen zu - Auslastung der Gästebetten im Seeheilbad steigt
19.09.2015