Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten 34-Jährige ruft die Polizei und verrät sich damit selbst
Vorpommern Ribnitz-Damgarten 34-Jährige ruft die Polizei und verrät sich damit selbst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 26.04.2019
Laut Polizei ist Alkohol am Steuer eine der häufigsten Unfallursachen. Quelle: Stephan Jansen/dpa
Anzeige
Marlow

Der Schuss ging nach hinten los. Eigentlich hatte eine 34-jährige Frau aus Marlow am Donnerstag gegen 23.19 Uhr den Notruf gewählt, um einen Verkehrsunfall zu melden. Sie sei von einem anderen Autofahrer genötigt worden und habe deshalb eine Leitplanke touchiert, hieß es von der Polizei. Doch mit der Aktion lieferte sich die Frau selbst der Strafverfolgung aus.

Denn als die Beamten die Wohnadresse der 34-Jährigen, zu der sie gerufen worden waren, erreichten, war die Marlowerin nicht da. Daraufhin hätten die Polizisten nochmals die Umgebung abgesucht, kehrten anschließend jedoch wieder zum Wohnort der Frau zurück. Dort stand plötzlich ihr Wagen, ein gelber Citröen. Der war zwar beschädigt. Allerdings seien den Beamten Zweifel gekommen. Die Vermutung: Die Beschädigungen sind deutlich älter gewesen.

Im Gespräch mit der Polizei habe sich die 34-Jährige darüber hinaus in Widersprüche verstrickt. Als die Beamten schließlich auch noch Atemalkoholgeruch bei der Frau feststellten, geriet die 34-Jährige selbst in Verdacht, betrunken gefahren zu sein.

Ein Atemalkoholtest wurde durchgeführt. Dieser zeigte 1,72 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet, eine Strafanzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss gefertigt.

Die Polizei ermittelt. Eine mögliche Unfallstelle, an der die Frau gegen eine Leitplanke gefahren sein könnte, entdeckten die Beamten nicht. Dennoch seien laut Polizei Zeugenhinweise willkommen. Wer etwas zu einem möglichen Unfall mit einem gelben Citröen an dem Tag sagen kann, kann sich im Ribnitz-Damgartener Polizei-Revier unter der Telefonnummer 03821/8750 melden.

Weitere Polizei-Meldungen gibt es in unserem Polizei-Report.

Robert Niemeyer

Zwei Schwimmbrücken ermöglichen nach Sperrung der maroden Holzbrücken das Queren des Alten Prerowstroms. Die Holzbrücken sollen neu gebaut werden.

26.04.2019

Stummel abgebrannter Zigaretten verunreinigen viele Strände der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. In der Gemeinde Zingst wird intensiv über Lösungen diskutiert. Können Verbote Abhilfe schaffen? Die Meinungen sind gespalten.

25.04.2019

Letzter Spieltag der Saison: Beim RHV wird Stephan Voss die Nachfolge von Thilo Meyer als Trainer antreten. Damen-Teams sind in der Verbandsliga noch einmal gefordert.

25.04.2019