Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Austrag von Stalldung stinkt Einwohnern und Gästen
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Austrag von Stalldung stinkt Einwohnern und Gästen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:33 03.09.2015
Stalldung vom Gut Klockenhagen wird auf dem Außenlagerplatz bei Dierhagen verladen und auf Öko-Flächen ausgebracht. Einwohnern des Ostseebades stinkt das.
Stalldung vom Gut Klockenhagen wird auf dem Außenlagerplatz bei Dierhagen verladen und auf Öko-Flächen ausgebracht. Einwohnern des Ostseebades stinkt das. Quelle: Timo Richter
Anzeige
Dierhagen

Zweimal im Jahr bringt das Gut Klockenhagen Stalldung auf die Felder rund um Dierhagen (Vorpommern-Rügen) aus. Einwohner und Gäste rümpfen dann die Nase, ihnen stinkt's.

Für den Leiter des Pflanzenproduktion, Ralf Dittmer, ist der Ärger nachvollziehbar. Er habe jetzt bis zum Ende der Hauptsaison gewartet, um den Stalldung auszubringen, sagt er. Die Felder müssen für die Wintersaat vorbereitet werden.

In dem Außenlager bei Dierhagen, einer einstigen Silageanlage, lagerten rund 2500 Tonnen Stalldung. Später im Jahr wird auch noch Gülle gefahren, „dann laufen die Telefone wieder heiß“, prognostiziert Dittmer.



Richter, Timo