Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Auto brennt in Dierhagen
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Auto brennt in Dierhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 07.11.2019
Die Feuerwehr musste Nachlöscharbeiten erledigen und klemmte die Batterie ab. Quelle: Freiwillige Feuerwehr Dierhagen
Anzeige
Dierhagen

Ein Auto hat am Donnerstagmorgen in Dierhagen gebrannt. Alarmiert wurde die Feuerwehr des Ostseebades gegen 8.10 Uhr. Beim Eintreffen am Unglücksort im Boddenweg in Dierhagen-Dorf hatten die Eigentümer des Fahrzeugs das Feuer bereits weitgehend unter Kontrolle gebracht. Die Feuerwehr übernahm Nachlöscharbeiten und klemmte die Batterie des Fahrzeugs ab. Es entstand Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe. Als Ursache wurde seitens der Freiwilligen Feuerwehr Dierhagen ein technischer Defekt vermutet.

Von Timo Richter

Ribnitz-Damgarten - Bernsteinmuseum auf Vorjahreskurs

Die Leitung des Bernsteinmuseums in Ribnitz-Damgarten rechnet dieses Jahr mit knapp 54 000 Besuchern. Der neue, digitale Bernsteinwald wird am Sonntag eröffnet.

07.11.2019

Wegen eines Fehlers im Vergabeverfahren für den Verkauf eines Areals am BMK-Gebäude hat das Verwaltungsgericht Greifswald den Widerspruch gegen den entsprechenden Beschluss bestätigt. Die Vergabe soll neu begonnen werden.

06.11.2019

Die viel diskutierte Bahn-Verbindung Velgast-Barth wird neu vergeben. Wer dort ab 15. Dezember fährt, ist noch unklar. In Sachen Darßbahn verbreitet die Politik weiterhin Optimismus.

06.11.2019