Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Darum verzichten die Barther Feuerwehrleute auf einen Teil ihres „Stiefelgeldes“
Vorpommern Ribnitz-Damgarten

Barth: Darum verzichten Feuerwehrleute auf einen Teil ihres Geldes

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 28.03.2021
Pro Einsatz, hier bei einem Unfall auf der L21, bekommen die ehrenamtlichen Retter der Freiwilligen Feuerwehr Barth nun 7,50 Euro.
Pro Einsatz, hier bei einem Unfall auf der L21, bekommen die ehrenamtlichen Retter der Freiwilligen Feuerwehr Barth nun 7,50 Euro. Quelle: Feuerwehr Barth
Barth

Mehr „Stiefelgeld“, aber weniger als die Stadtvertretung Barth ihnen ursprünglich zusprechen wollte, bekommen die ehrenamtlichen Feuerwehrleute der Vi...