Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Barth: Unfall mit vier Verletzten
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Barth: Unfall mit vier Verletzten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:40 26.03.2019
Laut Polizei entstand bei dem Unfall in Barth ein Sachschaden in Höhe von 15000 Euro. Quelle: Stephan Jansen/dpa
Anzeige
Barth

Bei einem Verkehrsunfall in der Chausseestraße in Barth sind am Montag vier Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war eine 53-jährige Frau aus Barth mit ihrem VW aus Richtung Löbnitz nach Barth unterwegs. Kurz hinter dem Barther Ortseingang bog ein Pkw nach links ab. Zwei folgende Pkw mussten halten. Die 53-Jährige aber fuhr aus bislang ungeklärter Ursache auf den vor ihr stehenden Wagen auf. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls auf einen davor wartenden Peugeot geschoben, so die Mitteilung der Polizei weiter.

Die 53-Jährige sowie die drei Insassen des Wagens vor ihr, darunter ein dreijähriges Kind, wurden leicht verletzt. Die Verletzten wurden vor Ort erstversorgt.

Die Straße musste für etwa eine halbe Stunde voll gesperrt werden. Abschließend wurde der Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Es entstand ein polizeilich geschätzter Sachschaden in Höhe von 15000 Euro.

Robert Niemeyer

Das Kleingartenentwicklungskonzept der Stadt Ribnitz-Damgarten geht davon aus, dass von 1523 Parzellen künftig nur noch 440 bzw. 620 benötigt werden.

25.03.2019

Handballerinnen aus der Vinetastadt gewinnen mit 32:23 gegen den Schwaaner SV. Aufstieg ist für das Team kein Thema. Ribnitzer HV unterliegt in Vellahn deutlich.

25.03.2019

Mehrere Kunden haben sich bereits beschwert. Der Anrufer gibt an, im Auftrag der Stadtwerke zu arbeiten, und bittet die Kunden um persönliche Daten. Bei der Polizei ist noch keine Anzeige eingegangen.

25.03.2019