Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Absolventen erhalten Zeugnisse auf der Theaterbühne
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Absolventen erhalten Zeugnisse auf der Theaterbühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 13.02.2019
51 Abiturienten (Foto) sowie 34 Absolventen der Mittleren Reife und Berufsreife feierten im Barther Theater ihren Abschluss. Quelle: Rüting
Anzeige
Barth

Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in der Barther Bodden-Bühne haben die Absolventen des Gymnasialen Schulzentrums ihre Abschlusszeugnisse erhalten. 51 Abiturienten, 34 Absolventen der Mittleren Reife und Berufsreife erhielten ihre Abgangszeugnisse nach bestandenen Prüfungen.

Als beste Abiturientin erhielt Annika Krüger mit dem Notendurchschnitt 1,0 den Katharina-von-Hagenow-Preis, ebenfalls ausgezeichnete Ergebnisse erzielten Elena John (1,1) und Rebekka Braatz (1,1).

Der Schulverein des Gymnasialen Schulzentrums zeichnete die besten Abiturientinnen ebenfalls mit einem Preis aus.

Als beste Absolventinnen der Mittleren Reife wurden Annemarie Wolfgramm mit dem Prädikat „sehr gut“ und Denise Lange („gut“) ausgezeichnet. Denise Lange erhielt zudem für ausdauernd gute Leistungen den Karl-Liebknecht-Preis des Gymnasialen Schulzentrums. Ebenso vergab die Fachkonferenz Mathematik einen Preis an Dominik Wanitschke für eine mit 15 Notenpunkten („1+“) bestandene Prüfungsklausur.

Schulleiter Rainer Schmidt beglückwünschte seine Abgänger und gratulierte zu ihren Leistungen.

Das Gymnasiale Schulzentrum in Barth tritt im landesweiten Vergleich regelmäßig mit sehr guten Prüfungsergebnissen auf. Im vergangenen Jahr konnte es den vierten Platz in Mecklenburg-Vorpommern belegen. Der diesjährige Durchschnitt von 2,16 macht ebenfalls einen vorderen Platz in der Landesstatistik aus.

60 leistungsstarke Schüler aus den unteren Klassen sind ebenso ausgezeichnet worden.

 



OZ