Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Bauboom: Familien zieht es aufs Land
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Bauboom: Familien zieht es aufs Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:36 03.06.2015
In der Bahnhofstraße in Ahrenshagen sind Mitarbeiter von Scan-Haus Marlow beschäftigt.
In der Bahnhofstraße in Ahrenshagen sind Mitarbeiter von Scan-Haus Marlow beschäftigt. Quelle: Anika Hoepken
Anzeige
Ahrenshagen

Ruhiges Landleben statt Trubel in der Stadt: Immer mehr Menschen zieht es aufs Dorf. Besonders beliebt bei Häuslebauern ist Ahrenshagen (Vorpommern-Rügen). Von den 39 Baugrundstücken in der Bahnhofstraße sind bereits 19 bebaut, sieben wurden zur Bebauung verkauft.

Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, hat die Gemeinde beschlossen, den Bebauungsplan für die Bahnhofstraße um 30 Wohneinheiten zu erweitern.

„Wir hoffen, dass noch viele junge Familien herziehen“, erklärt Burkhard Schade vom Bürgerbüro Ahrenshagen. Die Gemeinde punktet bei ihnen nicht nur mit Baugrundstücken, sondern auch mit Kita, Hort, Grundschule und Arzt. Im Gegensatz zu vielen kleinen Gemeinden, die mit Wegzug zu kämpfen haben.



Edwin Sternkiker