Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Bernsteinstadt bunkert 80 Tonnen Salz für erste Wintertage
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Bernsteinstadt bunkert 80 Tonnen Salz für erste Wintertage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:45 11.11.2014
Die Ribnitz-Damgartener Stadtgärtnerin Sybille Wulf vor dem Berg Streusalz, der im letzten Jahr übrig geblieben ist. Quelle: Paula Mittermayer
Anzeige
Ribnitz-Damgarten

Der Winter kann kommen. Jedenfalls wenn es nach dem Salzvorrat im Ribnitz-Damgartener Stadtbauhof geht (Landkreis Vorpommern-Rügen). „Wir sind vorbereitet, aber was uns betrifft, darf es auch gern ein Winter werden wie im letzten Jahr, da waren wir sehr verwöhnt“, sagt Bauhofchef Martin Weiß.

Die milden Vorjahrestage haben nämlich dazu geführt, dass die Ribnitz-Damgartener Bauhofleute noch fast 80 Tonnen Streusalz übrig haben. „Das reicht aber nur für die ersten Tage“, weiß Stadtgärtnerin Sybille Wulf aus Erfahrung: „Dann wird nachgeordert.“

Anzeige

Insgesamt verfügt der Stadtbauhof über acht Winterdienst-Fahrzeuge. 14 Mitarbeiter kümmern sich darum, dass die Straßen frei sind.



OZ