Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Bernsteinstadt will Sicherheit für Fußgänger in Boddenstraße
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Bernsteinstadt will Sicherheit für Fußgänger in Boddenstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 27.06.2015
In der Boddenstraße in Ribnitz sollen Fußgänger künftig mit Hilfe zweier Überwege die Straße queren.
In der Boddenstraße in Ribnitz sollen Fußgänger künftig mit Hilfe zweier Überwege die Straße queren. Quelle: Virginie Wolfram
Anzeige
Ribnitz-Damgarten

Mehr Sicherheit für Passanten in der Boddenstraße in Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) durch die Schaffung von zwei Fußgängerüberwegen. Wenn alles klappt, dann könnte mit den Arbeiten noch in diesem Sommer begonnen werden. Das kündigte Bauamtsleiter Heiko Körner in Sitzungen des Bauausschusses und des Ausschusses für Sicherheit, Ordnung und Verkehr an.

Die Boddenstraße wird stark befahren und täglich von vielen Fußgängern überquert, die vom angrenzenden Neubaugebiet oder von der Bushaltestelle ins Einkaufscenter wollen. Seit Jahren wird deshalb über eine Hilfe zum Überqueren der Straße diskutiert. Zusätzlich befeuert wurde die Diskussion, nachdem im November 2012 ein 68-jähriger Passant von einem Auto erfasst und getötet wurde.

 



Edwin Sternkiker