Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Boddendorf setzt voll auf neuen Zweckverband
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Boddendorf setzt voll auf neuen Zweckverband
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:49 15.05.2015
Der Wiecker Bürgermeister Bernhard Evers forciert den Ausstieg des gemeindeeigenen Kurbetriebs aus dem Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst.
Anzeige
Wieck

Die Gemeindevertreter von Wieck (Vorpommern-Rügen) stimmen am 26. Mai über die Kündigung der Kur- und Tourist GmbH Darß im Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst ab. Nach Vorstellungen von Bürgermeister Bernhard Evers (Einzelbewerber) werden die Interessen des Boddendorfs im neuen Zweckverband „Maritimer Lückenschluss Warnemünde-Stralsund“ perspektivisch besser vertreten. Zudem sei eine Doppelmitgliedschaft weder gewollt noch finanzierbar. Evers sieht es als spannend an, wie die Abstimmung ausgehen wird.

Der Vorsitzende des Tourismusverbandes, Thomas Sievert, ist „tieftraurig“ angesichts des geplanten Ausstiegs des Wiecker Kurbetriebs. Ohne Mitglieder könne der Verband die von ihm geforderten Marketingmaßnahmen nicht stemmen.

Anzeige



Timo Richter