Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Unfall auf der Landesstraße
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Unfall auf der Landesstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:06 11.08.2019
Laut Polizei entstand ein Sachschaden von rund 10000 Euro. Quelle: dpa
Dierhagen

Bei einem Unfall in Dierhagen ist am späten Samstagabend ein 18-jähriger Autofahrer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam der 18-Jährige aus Richtung Neuhaus und fuhr ohne abzubremsen an der Kreuzung mit der L21 über die Landesstraße hinweg. Er landete mit seinem Wagen im Straßengraben. Dabei lösten die Airbags aus. Der Autofahrer zog sich Abschürfungen am Arm zu.

Nach Angaben des 18-Jährigen gegenüber der Polizei sei er beim Abbiegen weggerutscht und habe deshalb nicht bremsen können.

Der VW musste abgeschleppt werden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von rund 10000 Euro.

Von Robert Niemeyer

Vor zwei Jahren erkrankte der kleine Hugo aus Ahrenshoop an Blutkrebs. Nach anderthalb Jahren Behandlung im Krankenhaus galt er als gesund. Doch die Krankheit kam zurück. Am Sonntag wird ein Stammzellenspender für den Dreijährigen gesucht.

09.08.2019

Am Sonntag präsentieren die Korth Brothers in Barth ihre Stunt-Show mit spektakulären Manövern. OZ-Redakteurin Anika Wenning wagte sich schon vorher zu einem der Profis ins Auto – und bekam einen Adrenalinschub.

09.08.2019

Immer wieder spielen große und kleine Ganoven mit kuriosen Aktionen die Hauptrollen in den Mitteillungen der Polizei in der Region. Die OZ hat ein paar Perlen herausgefischt.

08.08.2019