Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Dritter Solarpark geplant
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Dritter Solarpark geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:26 30.09.2014
Blick auf den zweiten Solarpark auf dem Gelände des Flughafens Barth. Ein dritter soll jetzt hinzukommen.
Blick auf den zweiten Solarpark auf dem Gelände des Flughafens Barth. Ein dritter soll jetzt hinzukommen. Quelle: Privat
Anzeige
Barth

Ein dritter Solarpark soll auf dem Gelände des Barther Flughafens (Kreis Vorpommern-Rügen) gebaut werden. Die Barther Stadtvertretung hat dem Projekt, das von einem Investor realisiert wird, bereits zugestimmt. Es sieht vor, Photovoltaikanlagen auf weiteren 35 Hektar zu errichten.

Der erste Solarpark war auf 40 Hektar Fläche im Herbst 2012 eingeweiht worden, der zweite folgte ein Jahr später auf zehn Hektar. Die Gesellschafter der Ostseeflughafen Stralsund-Barth GmbH (die Hansestadt Stralsund, die Stadt Barth und der Landkreis Vorpommern-Rügen) erhoffen sich von den Solarparks Pachteinnahmen, auf diese Weise werden die für die Flughafen notwendigen Zuschüsse verringert. Die Bilanz dazu sei positiv, so Fachbereichsleiter Frank-Peter Lender vom Landkreis Vorpommern-Rügen, dank der Einnahmen würden die Gesellschafter von jeglichen Zuschüssen befreit. Andererseits sei strikte Sparsamkeit weiter notwendig, da für die auf dem Flughafengelände errichteten neuen Gebäude Abschreibungen gebildet werden müssen.



Peter Schlag