Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Einzelhandel in Prerow gut aufgestellt
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Einzelhandel in Prerow gut aufgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:49 07.11.2015
Florian Komossa von der Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung hat das Einzelhandelskonzept während einer Einwohnerversammlung vorgestellt. Quelle: Timo Richter
Anzeige
Prerow

Das Einzelhandelsangebot im Ostseebad Prerow stimmt, mit Edeka und neuerdings Penny ist die Nahversorgung gesichert, Urlauber sorgen mit ihrer Kaufkraft für ausreichend Umsatz – das sind Kernaussagen eines Einzelhandelsgutachtens, das jetzt vorgestellt wurde.

Die Ansiedlung eines weiteren Einkaufsmarktes am Ortsrand – geplant ist der Neubau eines Lidl-Marktes im Wiecker Weg – birgt Florian Komossa von der Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung zufolge die Gefahr einer Überversorgung. Während einer Einwohnerversammlung präsentierte der Diplom-Ingenieur die Ergebnisse einer Erhebung zum Einzelhandel in Prerow.

Anzeige

Insgesamt zeichnete Komossa ein positives Bild von der aktuellen Situation. 19 Geschäfte, darunter der Supermarkt und der neue Discounter in der Darß-Passage, deckten die Nachfrage für Waren des täglichen Bedarfs ab. Dazu kommen 32 Betriebe mit einem Sortiment des aperiodischen Bedarfs, zum Beispiel Schmuck oder Bekleidung. Die für Prerow vergleichsweise hohe Zahl lasse sich mit den vielen Touristen erklären.



Timo Richter