Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Endlich da: Ein Zebrastreifen für Damgarten
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Endlich da: Ein Zebrastreifen für Damgarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 26.07.2019
Der neue Fußgängerüberweg in der Barther Straße in Damgarten.
Der neue Fußgängerüberweg in der Barther Straße in Damgarten. Quelle: Robert Niemeyer
Anzeige
Ribnitz-Damgarten

Es war eine jahrelange Diskussion mit den Behörden, lange haben Stadtvertreter und Stadtverwaltung darum gekämpft, immer wieder kam es zu Verzögerungen, jetzt ist er endlich da: der Zebrastreifen in der Barther Straße in Damgarten. Direkt an der Bäckerei Kröger wird die Überquerung der Straße nun sicherer. Wenige Tage haben die Arbeiten gedauert. Am Donnerstag wurden sie abgeschlossen.

Seit 2015 hatten Politiker und Eltern in Damgarten einen Fußgängerüberweg dort gefordert, um vor allem den Schulweg für die Kinder sicherer zu machen. Mehrfach wurde der Fußgängerüberweg von der Straßenverkehrsbehörde abgelehnt. Im Januar 2018 schließlich verkündete der damalige Landrat Ralf Drescher, dass der Zebrastreifen gebaut werde. Stadt und Landkreis einigten sich in der Folge über den genauen Standort und darüber, wer die Kosten in Höhe von rund 18000 zu tragen hat. Rund 10 000 Euro übernimmt die Stadt, den Rest der Landkreis. Und zum Start des Schuljahres am 12. August

Robert Niemeyer