Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Fahrzeuge in Flammen
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Fahrzeuge in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 29.07.2018
Im Nördlichen Rosengarten stand in der Nacht zu Sonntag ein Auto in Flammen. Quelle: Feuerwehr Ribnitz-Damgarten
Anzeige
Saal/Ribnitz-Damgarten

Nächtlicher Einsatz für die Feuerwehr Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen): Im Nördlichen Rosengarten ging am Sonnabend ein Auto in Flammen auf. Gegen 23 Uhr waren die Kameraden alarmiert worden. Der Wagen, ein Audi eines Einheimischen, war nach Angaben der Feuerwehr bereits mehrere Tage an der Stelle geparkt.

Feuerwehren im Einsatz: In Ribnitz brennt ein Auto, in Saal ein Mähdrescher.

Brandursache ist vermutlich ein technischer Defekt. Die Feuerwehr löschte den Brand, sicherte die Stelle ab, bis das Auto abgeschleppt wurde und säuberte die Straße. 16 Kameraden des Zuges Ribnitz waren hier zwei Stunden lang im Einsatz.

Anzeige

Die Damgartener Feuerwehr wurde am Sonntagmorgen zur Hilfe gerufen. Ebenfalls brannte ein Fahrzeug. Ein Mähdrescher stand in Saal in Flammen. Gegen 5 Uhr wurde der Zug Damgarten alarmiert.

Gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehren aus Saal, Lüdershagen und Spoldershagen konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Der Mähdrescher befand sich auf einem Acker. Auch hier wird ein technischer Defekt als Brandursache vermutet. Aus Damgarten waren 13 Kameraden im Einsatz.

Niemeyer Robert