Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Ferienresort soll 243 Millionen Euro kosten
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Ferienresort soll 243 Millionen Euro kosten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:45 21.11.2014
Die Halbinsel Pütnitz bei Ribnitz-Damgarten soll touristisch erschlossen werden.
Die Halbinsel Pütnitz bei Ribnitz-Damgarten soll touristisch erschlossen werden. Quelle: Olaf Hackethal
Anzeige
Ribnitz-Damgarten

Die Stadt Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) will auf der Halbinsel Pütnitz bis zu 3500 Urlauberbetten im „Landschaftspark am Bodden“ schaffen.

Klotzen und nicht kleckern ist angesagt: In den öffentlich ausgelegten Unterlagen werden die Gesamtinvestitionskosten auf 243 Millionen Euro für dieses touristische Großprojekt beziffert. Das Raumordnungsverfahren läuft.

„Diese Zahl hat mich, ehrlich gesagt, umgehauen“, sagte Wilfried Fischer (Bündnisgrüne) am Mittwochabend im Café des Deutschen Bernsteinmuseums. Dorthin hatte der Ortsverband Boddenkette-Recknitz-Trebeltal von Bündnis 90/Die Grünen Bürger eingeladen, um mit ihnen über diese Pläne zu diskutieren. Die hatten jede Menge Fragen zur Größe, Verkehrsanbindung und Umweltaspekten.



Edwin Sternkiker