Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Feuerwehr in Dierhagen präsentiert Technik und Kameradschaft
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Feuerwehr in Dierhagen präsentiert Technik und Kameradschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 15.08.2019
Neueste Errungenschaft der Dierhäger Kameraden ist ein geländegängiger Unimog. Quelle: Timo Richter
Dierhagen

Die Freiwillige Feuerwehr Dierhagen blickt auf eine inzwischen 160 Jahre lange Geschichte zurück. Groß gefeiert wird dieser „runde Geburtstag“ aber nicht. Lediglich ein kleiner Empfang während des Tages der offenen Tür am kommenden Samstag unterstreicht die besondere Bedeutung des Tages. Vor zehn Jahren war das noch anders, damals stellten die Kameraden ein großes Festprogramm auf die Beine, inklusive Umzug.

Am Samstag von 10 bis 17 Uhr steht die Arbeit der Feuerwehr im Mittelpunkt, so gibt es Technik-Vorführungen der Dierhäger Kameraden, aber auch von Nachbarwehren aus Ribnitz-Damgarten und Graal-Müritz. Für Unterhaltung sorgen der der singende Feuerwehrmann Alex, die Schalmeienkapelle aus Malchin und um 15 Uhr der Ostseekasper.

Keine Personalsorgen

Entgegen des vielfach zu beobachtenden Trends, klagt Wehrführer Kay Mittelbach nicht über zuwenig aktive Mitglieder in der Feuerwehr. Gerade in den vergangenen zehn Jahren habe sich in Dierhagen mit dem Bau der Rettungswache, neuem Einsatzfahrzeug, der Bildung der eigenen Wasserwehr und einem „Zugewinn an Kameradschaft“ vieles getan. „Was wir hier haben, kann sich sehen lassen“, sagt der Wehrführer.

Mehr als 40 aktive Feuerwehrmitglieder , dazu 20 Mädchen und Jungen in der Nachwuchsorganisation, stellen für Kay Mittelbach das Ergebnis dar, dass das Gesamtpaket in Dierhagen stimme. Die Feuerwehr sei in der Kommune anerkannt. Investitionen in die Zukunft der Feuerwehr dürften aber nicht eingestellt werden.

Von Timo Richter

Die geplant moderne Einrichtung in historischem Ambiente gewinnt langsam an Kontur. Der Bau der Ausstellung wurde nun in Auftrag gegeben.

15.08.2019

Am 8. September findet in Barth ein Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag statt. Gesucht werden noch Händler und Vereine, die sich beteiligen wollen.

15.08.2019

Im März 1945 musste Anneliese Kollig ihre Heimat auf Wollin verlassen. Monate später wurden sie und ihr zweijähriger Wolfgang zurückgeschickt. Sohn und Enkel wandern noch einmal die Strecke.

15.08.2019