Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Finanzspritze für Kindertageseinrichtungen
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Finanzspritze für Kindertageseinrichtungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:10 15.08.2019
Kulturelle Projekte stehen in Kindertageseinrichtungen hoch im Kurs. Gern eingeladen werden auch Puppentheater. Birgit Schuster von der Insel Rügen hat mit ihrem Schnuppe-Figurentheater ein vielfältiges Repertoire. Quelle: Anne Ziebarth
Anzeige
Ribnitz-Damgarten

Über eine zusätzliche Finanzspritze in Höhe von rund 25 000 Euro kann sich die Stadt Ribnitz-Damgarten freuen. Darüber informierte Eleonore Mittermayer am Dienstag in der Sitzung des Ausschusses für Bildung, Jugend und Soziales der Stadtvertretung Ribnitz-Damgarten. Dieses Geld stamme aus dem Betreuungsfonds, auch „Herdprämie“ genannt, so die Leiterin des Haupt- und Personalamtes. Und da in Mecklenburg-Vorpommern bei weitem nicht so viele Eltern wie erwartet dieses Angebot nutzen, stellt das Land die dadurch frei gewordenen Mittel zur Verfügung und überweist jedem Kreis seinen Anteil. Der berechnet sich nach der Anzahl der Kinder im Alter von 0 bis 10 Jahren.

Kommunen entscheiden über Verwendung des Geldes

Der Anteil, den der Landkreis Vorpommern-Rügen in diesem Jahr bekommt, beläuft sich auf insgesamt 772 000 Euro, davon steht die Hälfte der Summe, also 386 000 Euro, den Wohnsitzkommunen zu, weil sie an der Mitfinanzierung der Kita-Plätze beteiligt sind. Der Kreis hat das Geld vom Land direkt an die Städte und Gemeinden weitergeleitet. Diese können nun selbst darüber entscheiden, wie das Geld am sinnvollsten verwendet werden kann.

In Ribnitz-Damgarten ist diese Entscheidung nun gefallen. Die Mitglieder des Ausschusses für Bildung, Jugend und Soziales waren sich am Dienstag einig, dass dieses Geld entsprechend der Kinderzahl an die Kindertagesstätten der Stadt weitergeleitet werden soll. Ein Verfahren, das bereits auch im vergangenen Jahr angewendet wurde, da waren es sogar 50 000 Euro, die verteilt werden konnten. Von den in diesem Jahr zur Verfügung stehenden 25 000 Euro der sogenannten Herdprämie würden rund 1200 Kinder im Alter von 0 bis 10 Jahren profitieren, erläuterte Eleonore Mittermayer auf OZ-Anfrage.

Zuschuss ist für besondere pädagogische Projekte bestimmt

Ausschussvorsitzender Tino Leipold (Die Unabhängigen) plädierte dafür, dass die jeweiligen Einrichtungen ihren Anteil ausschließlich für die Umsetzung besonderer pädagogischer Projekte verwenden dürfen. Diesem Vorschlag folgten die anderen Ausschussmitglieder.

Man freue sich sehr über diese finanzielle Unterstützung, sagt Evelin Garske, Leiterin der Integrativen DRK-Kindertagesstätte „Boddenkieker“ in der Georg-Adolf-Demmlerstraße. „Davon haben alle Kinder etwas. Im vergangenen Jahr hatten wir Ulrike Hacker mit ihrer Puppenbühne ’Kleines Theater’ aus Sanitz zu Gast und wir sind zum Brotbacken ins Freilichtmuseum Klockenhagen gefahren.“ In diesem Jahr könne sie sich vorstellen, einen Teil des Geldes für den Tag der offenen Tür im Oktober zu verwenden, da wolle man sich unter anderem einen Clown einladen.

Auch in der Integrativen Kindertagesstätte „Kleine Weltentdecker“, Träger ist das Institut Lernen und Leben, freut man sich über diese Nachricht. Leiterin Andrea Winkler hat auch schon eine Idee, wofür dieser Zuschuss verwendet werden könnte: „Am 5. September laden wir zu einem Tag der offenen Tür mit Musiktheater ein, da würde uns das Geld sehr zupasskommen.“

Von Edwin Sternkiker

Dach- und Obergeschoss des einstigen Ostseehotels Wustrow werden vorsichtig abgerissen. Auf den Grundmauern soll ein neues Gebäude entstehen. Richtfest soll noch in diesem Jahr gefeiert werden.

14.08.2019

Der Landwirtschafts- und Umweltausschuss der Ribnitz-Damgartener Stadtvertretung hat mit Helge Eggersmann nun einen Vorsitzenden der Grünen. Das Gremium dürfte in der neuen Legislaturperiode wichtiger sein, als noch in der vergangenen Wahlperiode.

14.08.2019

In der Vineta-Sportarena findet das offene Training am 17. August von 9.30 bis 17 Uhr statt.

14.08.2019