Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Förderung mit 8,35 Millionen Euro
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Förderung mit 8,35 Millionen Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 14.07.2015
Der Papenhof in Barth soll Kulturzentrum werden. Dafür hofft die Stadt auf Gelder aus dem Leader-Programm.
Der Papenhof in Barth soll Kulturzentrum werden. Dafür hofft die Stadt auf Gelder aus dem Leader-Programm. Quelle: Volker Stephan
Anzeige
Ribnitz-Damgarten

Rund 8,35 Millionen Euro fließen über das Förderprogramm Leader bis 2020 in die Region Nordvorpommern. Für welche Projekte die Mittel ausgegeben werden sollen, obliegt der Lokalen Aktionsgruppe (LAG), die sich für Nordvorpommern gebildet hat. Ihr gehören sowohl Vereine als auch Kommunen an.

Um den aktuellen Stand ging es beim LAG-Treff am Montagabend im Stadtkulturhaus von Ribnitz-Damgarten. Mittlerweile hat die LAG mehr als 100 Mitglieder. Auf einem zweitägigen Workshop im September soll über eine Rangfolge der Vorhaben entschieden werden, für die als nächstes Fördergelder beantragt werden. Deren Bandbreite ist äußerst vielseitig. Unter anderem geht es darum, denkmalgeschützte Objekte einer öffentlichen Nutzung zuzuführen. Das gilt beispielsweise für den Papenhof in Barth. Aber auch Schulneubau (Dettmannsdorf), das Schaffen weiterer familienfreundlicher Angebote im Vogelpark von Marlow oder die Unterstützung des Opernfestes Opernale sind Themen von Projekten.



Peter Schlag