Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Frischer Fang mit alter Technik
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Frischer Fang mit alter Technik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:57 14.09.2015
Das Zeesboot fährt zum Fischen auf den Saaler Bodden raus. Quelle: Volker Stephan
Anzeige
Althagen

Von Freitagvormittag bis Sonntagmittag diente der Hafen in Althagen (Vorpommern-Rügen) als Basis für das jährliche Zeesenfischen nach traditioneller Art. Vier Zeesboote aus der Region mit altem beziehungsweise originalgetreu nachgebautem Fanggeschirr lagen bereit, um zum Fischfang auf den Saaler Bodden auszulaufen.

Und das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Allein die gemeinsam gefüllte Fischkiste der beiden Schiffe FZ-108 und die Pru-7 brachte an einem Tag mehr als zehn Kilogramm auf die Waage. „Als das Zeesen noch Haupterwerbsquelle vieler Fischer war, zählten 30 Kilogramm Zander als sehr gutes Tagesergebnis“, erinnerte sich Horst Grählert, Fischer im Ruhestand. „Allerdings kam diese Menge viel einfacher zusammen als heute, denn die gesetzlichen Mindestmaße lagen bedeutend tiefer.“

Anzeige



Anika Hoepken