Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Gemeinde setzt 2015 Fokus auf Straßensanierungen
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Gemeinde setzt 2015 Fokus auf Straßensanierungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:38 22.12.2014
Die Gemeinde Eixen hat in den Haushalt 2015 35000 Euro für die Sanierung der Straßen eingeplant. Quelle: Herdis Hiller
Anzeige
Eixen

35000 Euro sind im kommenden Jahr in der Gemeinde Eixen (Vorpommern-Rügen) für die Sanierung der Straßen eingeplant. Dies beschlossen die Gemeindevertreter auf der jüngsten Sitzug. „Wir haben bei den Straßen einen Instandhaltungsrückstau“, erklärte Eixens Bürgermeister André Bonitz (Eine Liste für Eixen) auf OZ-Nachfrage. Das Thema Straßensanierung sei vor seinem Amtsantritt vor fünf Jahren vernachlässigt worden. „Wir waren uns im Bauausschuss einig, dass dringend etwas gemacht werden muss. Die Schäden werden immer schlimmer, je länger wir warten“, sagte Bonitz.

Noch nicht im Haushalt für das kommende Jahr eingeplant, sei die Erneuerung der Straße von der Försterei Eixen über Leplow bis zur Gemeindegrenze Behrenwalde. Die Gemeinde will hier im kommenden Jahr eine Förderung beantragen. „Wir gehen hier von einer Investitionssumme von 863 100 Euro aus“, sagte Bonitz. “Wenn wir die Zahl mit aufgenommen hätten, hätte das den Haushalt gesprengt."

Anzeige

 

 

 

 

 



Anika Hoepken