Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Greifswalds Oberbürgermeister zum Verbandsvorsteher gewählt
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Greifswalds Oberbürgermeister zum Verbandsvorsteher gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 13.11.2019
Zum Verbandsvorsteher des Zweckverbandes für die Sparkasse Vorpommern gewählt – Greifswalds Oberbürgermeister Stefan Fassbinder. Quelle: Petra Hase
Anzeige
Greifswald/Grimmen

Der Greifswalder Oberbürgermeister Stefan Fassbinder steht an der Spitze des Zweckverbandes der Sparkasse Vorpommern. Er wurde zum Verbandsvorsteher gewählt. Am Dienstag konstituierte sich die Verbandsversammlung des Zweckverbandes für das Geldinstitut im Nachgang der Kommunalwahlen. In der Sitzung wurden die Gremien der Sparkasse Vorpommern neu besetzt.

Verbandsvorstand gewählt

Die Mitglieder wählten den Greifswalder Oberbürgermeister Stefan Fassbinder in das Spitzenamt. Er bekleidet den Posten des Verbandsvorstehers. Ihm zur Seite stehen als 1. Stellvertreter Stefan Kerth, Landrat des Landkreises Vorpommern-Rügen, sowie als 2. Stellvertreter Michael Sack, Landrat des Landkreises Vorpommern-Greifswald.

Michael Sack leitet den Verwaltungsrat

In der Sitzung wurden auch die Mitglieder des Verwaltungsrates der Sparkasse

Vorpommern gewählt. Das Votum für den Vorsitz fiel einstimmig aus. Diesen Posten übernimmt Michael Sack. Als seine beiden Stellvertreter wurden der Stralsunder Oberbürgermeister Alexander Badrow und Stefan Kerth vorgeschlagen. Die Wahl der Stellvertreter erfolgt in der konstituierenden Sitzung des Verwaltungsrates, die für Anfang Dezember vorgesehen ist. Als neue Mitglieder wirken im Verwaltungsrat Oliver Haarmann, Peggy Knuth, Frank Kracht, Hendrik Lastovka, Franz-Robert Liskow und als Vertreter Walter Noack und Peter Paul mit, teilt die Sparkasse abschließend mit.

Von Udo Burwitz

Die 15. Ahrenshooper Filmnächte widmen sich neuen deutschen Produktionen. Den Auftakt bildet „Sag Du es mir“ von Regisseur Michael Fetter Nathansky. Insgesamt stehen sechs Streifen im Wettbewerb. Dessen Jury ist prominent besetzt.

12.11.2019

Der Barther Tourismusausschuss hat „Bortsches Hus“ als Namen für das Bürgerhaus empfohlen. Im Dezember entscheidet die Stadtvertretung.

12.11.2019

Drogenprävention: Bestsellerautor Dominik Forster erzählte in Barth seine Lebensgeschichte.

12.11.2019