Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Grundstücke begehrt: Neues Baugebiet in der Bernsteinstadt
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Grundstücke begehrt: Neues Baugebiet in der Bernsteinstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:30 11.09.2014
An der Sanitzer Straße in Ribnitz-Damgarten soll ein weiteres Baugebiet mit 26 Grundstücken entstehen. Quelle: Virginie Wolfram
Anzeige
Ribnitz-Damgarten

Mit der Sandhufe III will die Stadt Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) ein weiteres Baugebiet erschließen. Die Arbeiten sollen im Herbst beginnen. Das Areal bietet Platz für den Bau von 20 Einfamilienhäusern und sechs Mehrfamilienhäusern.

Als vor Jahren die Planungen für Sandhufe I und II anliefen, war kaum abzusehen, dass nun ein weiteres folgen würde. „Aber der Bedarf an städtischen Baugrundstücken ist weiter da“, sagt Heiko Körner, Leiter des Amtes für Bau, Wirtschaft und Liegenschaften.

Anzeige

Bauland in Ribnitz-Damgarten ist gefragt. Das erklärte Anett Schütt vom Bauamt am Beispiel der Damgartener Chaussee. Das habe sich „fast explosionsartig gefüllt“, sagte sie. Sehr beliebt sei auch Sandhufe II. „Dort sind von 53 Baugrundstücken nur noch 15 frei“, sagt Schütt.



Edwin Sternkiker