Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Günther Behning neuer Tonnenkönig in Dierhagen
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Günther Behning neuer Tonnenkönig in Dierhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 11.08.2019
Günther Behning ist der neue Tonnenkönig des Dierhäger Tonnenbundes. Günter Behning ist der neue Tonnenkönig des Dierhäger Tonnenbundes. Quelle: Robert Niemeyer
Dierhagen

Günther Behning ist der neue Tonnenkönig von Dierhagen. Um 19.20 Uhr nahm Behning am Samstagabend die Würden entgegen, nachdem er unter dem Jubel der Zuschauer das letzte Stück der Tonne vom Galgen geschlagen hatte.

17 Reiter des Dierhäger Tonnenbundes waren angetreten, darunter drei Frauen. Allerdings stürzte bereits zu Beginn des Tonnenabschlagens Ronald Lebeda. Dabei verletzte er sich und musste aufgeben.

Die Könige des 41. Tonnenabschlagens in Dierhagen: Bodenkönig Christian Dencker, Tonnenkönig Günter Behning und Stäbenkönig Steffen Richter. Quelle: privat

Nach sonnigem Beginn hatten die Teilnehmer zudem eine Zeit lang mit widrigen Umständen zu kämpfen. Ein heftiger Regenguss, der etwa eine dreiviertel Stunde anhielt, sorgte dafür, dass unter anderem kurzzeitig die Technik streikte. Doch während der Großteil der Zuschauer Schutz suchte, trotzten die Reiter nach einer kurzen Unterbrechung dem Regen und schlugen weiter tapfer auf die Tonne ein.

Bildergalerie vom 41. Tonnenabschlagen in Dierhagen.

Zum 41. Mal wurde auf der Dierhäger Festwiese der Tonnenkönig gesucht. Einer der seit 40 Jahren dabei ist, wurde vor Beginn des Wettkampfes für seine Verdienste geehrt. Christian Dencker, Vorsitzender des Dierhäger Tonnenbundes, erhielt eine gravierte Keule und durfte bzw. musste eine Runde auf einem Esel durch die Tonnenbahn reiten.

Dencker, als amtierender Tonnenkönig angetreten, hatte später nochmals Grund zur Freude, als er dem Fass den Boden ausschlug und damit Bodenkönig wurde. Stäbenkönig vor etwa 1500 Zuschauern wurde Steffen Richter.

Etwa 30 Helfer des Tonnenbundes hatten mit Unterstützung der Dierhäger Feuerwehr das diesjährige Tonnenabschlagen auf die Beine gestellt.

Von Robert Niemeyer

Ein 18-Jähriger landete am Samstag in Dierhagen mit seinem Wagen im Straßengraben und wurde dabei leicht verletzt.

11.08.2019

Vor zwei Jahren erkrankte der kleine Hugo aus Ahrenshoop an Blutkrebs. Nach anderthalb Jahren Behandlung im Krankenhaus galt er als gesund. Doch die Krankheit kam zurück. Am Sonntag wird ein Stammzellenspender für den Dreijährigen gesucht.

09.08.2019

Am Sonntag präsentieren die Korth Brothers in Barth ihre Stunt-Show mit spektakulären Manövern. OZ-Redakteurin Anika Wenning wagte sich schon vorher zu einem der Profis ins Auto – und bekam einen Adrenalinschub.

09.08.2019