Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Baum-Aktionen bringen fast 1500 Euro
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Baum-Aktionen bringen fast 1500 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:22 20.12.2018
Gisela Lindner von der Pflanzenschule Schauer & Lindner mit den Spenden, die während des Aktionstages zusammenkamen. Noch bis Heiligabend, 12 Uhr, sind in Wiepkenhagen Weihnachtsbäume zu bekommen. Quelle: Robert Niemeyer
Anzeige
Ribnitz-Damgarten

Dank der Weihnachtsbaum-Aktionen der Pflanzenschule Schauer & Lindner in Wiepkenhagen und der Stadtforst Ribnitz-Damgarten sind weitere fast 1500 Euro für die OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ zusammengekommen. Allein in Wiepkenhagen, wo die Mitarbeiter der Pflanzenschule Wildschwein und Getränke gegen eine Spende für die Aktion ausreichten, kamen am vergangenen Wochenende fast 1200 Euro zusammen. „Das ist wirklich ein gelungener Tag gewesen“, freut sich Gisela Lindner. Die Mitarbeiter der Ribnitz-Damgartener Stadtforst spendeten für jeden verkauften Baum einen Euro an die Aktion.

Auch haben in den vergangenen Tagen wieder viele Menschen Einzelspenden auf das Konto überwiesen oder in die Spendenbox im Servicecenter gesteckt.

Anzeige

Gespendet haben: Siegfried und Rosemarie Brusch (30 Euro), Alfred und Christel Wellnitz (50 Euro), Jürgen und Lieselotte Schütt (50 Euro), Jochen-Christian Stehr (100 Euro), Heide Thieme (10 Euro), Bettina Böttcher (10 Euro), Bjorn Klein (10 Euro), Claudia Prehl (10 Euro), Helga Reinhardt (10 Euro), Siegfried und Gisela Krom (10 Euro), Marianne Hirt (10 Euro), Edith Holze (10 Euro), Wolfgang und Heidrun Pohlmann ( 10 Euro), Roland und Elke Priebe (10 Euro), Hildegard Stolt (15 Euro), Hanne-Lore Salzwedel (15 Euro), Regina und Rolf Kammradt (20 Euro), Kathleen und Jörg Wittmann (20 Euro), Christine Szymkowiak (20 Euro), Rainer und Karin Eiweleit (20 Euro), Erika Kollwitz (20 Euro), Uwe und Inge Fleischhauer (20 Euro), Manfred und Marga Boeldt (20 Euro), Ilsolde Zilse (20 Euro), Gerd Hostmann (30 Euro), Anett Krauel (30 Euro), Richard Broeker-Schmidt (30 Euro), Elke Oergel (10 Euro), Norbert Krähe (10 Euro)

Allen Spendern herzlichen Dank!

Die OZ-Lokalredaktion sammelt in diesem Jahr für die drei Förderschulen in der Region. Das Spendenkonto: Empfänger: Förderverein der J.-H.-Pestalozzi-Schule Ribnitz e.V.; IBAN DE 93 1505 0500 0000 2226 66; Verwendungszweck: OZ-Weihnachtsaktion.

Robert Niemeyer

Anzeige