Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Hundesteuer: So will die Stadt Barth Steuersündern auf die Schliche kommen
Vorpommern Ribnitz-Damgarten

Hundesteuer: So will die Stadt Barth Steuersündern auf die Schliche kommen 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 21.11.2021
Wer ein Hund hält, muss für ihn Steuern zahlen. Das regeln die Kommunen. In Barth will man nun jenen auf die Schliche kommen, die ihren Fiffi nicht angemeldet haben.
Wer ein Hund hält, muss für ihn Steuern zahlen. Das regeln die Kommunen. In Barth will man nun jenen auf die Schliche kommen, die ihren Fiffi nicht angemeldet haben. Quelle: Robert Günther/dpa
Barth

Steuerparadies Vinetastadt Barth? Zumindest was die Hundesteuer betrifft, vermutet man offenbar viele Nichtzahler. Diesen soll die Verwaltung nun auf...