Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Illegale Rodung? Bäume und Sträucher auf 2000 Quadratmetern nahe Barth abgeholzt
Vorpommern Ribnitz-Damgarten

Illegale Rodung bei Barth? Bäume und Sträucher auf 2000 km2 abgeholzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 10.02.2021
Harald Reinecke, Bürgermeister der Gemeinde Kenz-Küstrow, ist stinksauer: Ausgleichspflanzungen der Gemeinde, zahlreiche Bäume und Sträucher, sind gerodet worden.
Harald Reinecke, Bürgermeister der Gemeinde Kenz-Küstrow, ist stinksauer: Ausgleichspflanzungen der Gemeinde, zahlreiche Bäume und Sträucher, sind gerodet worden. Quelle: privat
Rubitz

Wo nahe des Sandtagebaus südöstlich von Barth am Sonntag noch Eichen, Linden und Kastanien sowie zahlreiche Sträucher gestanden haben, ist jetzt ödes...