Barth - Kantersieg im Spitzenspiel: Wechsel an Tabellenspitze – OZ - Ostsee-Zeitung
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Kantersieg im Spitzenspiel: Wechsel an Tabellenspitze
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Kantersieg im Spitzenspiel: Wechsel an Tabellenspitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 23.06.2014
Anzeige
Barth

70 Zuschauer und die gesamte Freizeitliga waren gespannt, als am vergangenen Spieltag der amtierende Meister vom SV Barth den verlustpunktfreien Tabellenführer vom PSV Ribnitz-Damgarten empfing. Doch schon nach 15 Minuten war die Spannung wie weggeblasen. Zu überlegen hatten die Barther agiert und den ersatzgeschwächten Gästen schnell den Zahn gezogen.

Vom Anpfiff weg hatten die Vinetastädter sich zahlreiche Torchancen erarbeitet, ehe Achim Fritzsche nach zehn Minuten zum 1:0 traf. Mit einem Doppelschlag erhöhten Gunnar Siemens (13.) und Frank Meyn (14.) auf 3:0. Die Polizeifußballer schienen chancenlos. Noch vor der Pause machte Achim Fritzsche mit dem 4:0 alles klar. Nach Wiederanpfiff versuchten die Gäste, offensiver zu agieren und erspielten sich Chancen. Herr im Haus blieb jedoch der SVB. Frank Meyn (38.) und zweimal Gunnar Siemens (41., 56.) trafen für die Gastgeber, während Lars Ehling zwischenzeitlich den Ehrentreffer für den PSV besorgte. In der Tabelle zog Barth am PSV vorbei.

Anzeige

Die weiteren Spiele:

VfB Marlow - SG Wöpkendorf 1:1 (0:1)

Torfolge: 0:1 Daniel Deutschmann (21.), 1:1 Ingo Blöhse (60.).

SV Volkssport Böhlendorf - Ribnitzer SV 1919 2:2 (2:1)

Torfolge: 0:1 André Wornowski (10.), 1:1 Robert Kopeining (15.), 2:1 Uwe Töllner (16.), 2:2 Mathias Grabow (51.)

KVG Blau-Weiß Damgarten - SG Einheit Kenz 4:2 (3:1)

Torfolge: 0:1 Harald Hoffmann (15.), 1:1 Andre Stolph (17.), 2:1 Andre Teuerling (21.), 3:1 Robert Meyer (27.), 3:2 Jens Köhler (47.), 4:2 Andreas Kremer (56.).

Darßer Kicker - Löbnitz 1:2 (0:1)

Torfolge: 0:1 Sebastiano Vasta (9.), 1:1 John Finke (37.), 1:2 Thomas Grawe (39.).

SV Gelbensander Grashoppers - SG BW Ahrenshagen 1:2 (1:1)

Torfolge: 1:0 Rafael Heine (15.), 1:1 Dirk Gust (18.), 1:2 Stefan Knoppmeier (51.)

Fuhlendorf - Wustrow 2:5 (0:1)

Torfolge: 0:1, 2:2 Dirk Jenning (4., 52.), 1:1 Michael Albrecht (47.), 2:3, 2:4 Michael Alex (52., 56.), 2:5 Mathias Nanjek (57.).

Tabelle

1. SV Barth 1950 12 46:10 33

2. PSV Ribnitz-Damg. 12 40:16 33

3. BSV Löbnitz 53 12 29:22 26

4. VfB Marlow 12 32:13 23

5. Ribnitzer SV 1919 12 42:18 20

6. SV Böhlendorf 12 33:26 20

7. SG Einheit Kenz 12 25:22 20

8. TSV Wustrow 11 19:17 16

9. KVG BW Damgarten 11 32:20 15

10. SG Wöpkendorf 12 25:20 15

11. SG BW Ahrenshagen 12 12:57 7

12. SV Darßer Kicker 12 15:38 6

13. Gelbensander Grash. 12 11:41 5

14. Fuhlendorfer SV 96 12 9:56 1

Torschützen

1.Steffen Beckmann (13 Tore, Böhlendorf), Lars Hoinkis (13, PSV), Thomas Grawe (13, Löbnitz), 4. Frank Kinder (12, Marlow), Andre Teuerling (12, KVG)

13. Spieltag (Mittwoch, 25. Juni, um 19 Uhr):

SG Wöpkendorf - SV Barth 1950

TSV Wustrow - SV Gelbensander Grashoppers

SG Blau-Weiß Ahrenshagen - SV Darßer Kicker

Ribnitzer SV 1919 - PSV Ribnitz-Damgarten

BSV Löbnitz 53 - VfB Marlow

SV Volkssport Böhlendorf - KVG BlauWeiß Damgarten

SG Einheit Kenz - Fuhlendorfer SV 96



Rainer Müller

23.06.2014
Saisonfinale in der Kreisoberliga Nordvorpommern/Rügen: SVB bleibt an der Spitze, VfB Marlow sichert sich Rang drei - Barth feiert nach dem Aufstieg auch den Gewinn des Titels
23.06.2014
23.06.2014