Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Unbekannte zerstören Kinderfest-Banner
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Unbekannte zerstören Kinderfest-Banner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 09.06.2019
Zwei Kinderfest-Banner in Barth wurden beschädigt. Quelle: Mario Galepp
Anzeige
Barth

Am Pfingstwochenende haben bislang Unbekannte in Barth in der Barthe Straße zwei Banner des Barther Kinderfestes beschädigt. Der Barther Heimatverein, der das Fest am 15. Juni organisiert, hat bereits Anzeige bei der Polizei erstattet. Die Banner standen in der Barthe Straße in Richtung Zingst an der zweiten Ampel. Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Barther Polizei (038231/6720) zu melden.

Besonders ärgerlich ist, dass die Banner, die Werbung für das Kinderfest am 15. Juni und das Konzert von Jonas Monar machen, für einen guten Zweck versteigert werden sollten. „Wir haben schon zahlreiche Anfragen bekommen. Wir wollten die Banner von Jonas Monar signieren lassen und dann versteigern. Die Jugendfeuerwehr, die Bambinis oder eine Kindertagesstätte hätte sich sicherlich über das Geld gefreut. Doch leider ist das nun nicht mehr möglich. Das ist wirklich traurig“, erklärte der Vorsitzende des Heimatvereins, Mario Galepp.

Anika Wenning

Wirtschaftsminister Harry Glawe kam am Sonnabend zur Taufe des Off-Road-Bergungs- und Rettungsfahrzeug der DLRG.

10.06.2019

In der Langen Straße in Barth will die Stadt einen Laden mit regionalen Produkten eröffnen. Einige Gewerbetreibende sehen einen Eingriff in die freie Wirtschaft.

08.06.2019

Im neuen Ribnitzer Wohnviertel „Boddenwiese“ entstehen weitere 52 Wohnungen. Anfang 2020 sollen sie bezugsfertig sein.

07.06.2019