Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Kinderfest bietet erstmals Party für die „großen“ Kinder
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Kinderfest bietet erstmals Party für die „großen“ Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 16.05.2019
Das Barther Kinderkönigspaar Emma Maria Kurcenbaum und Finn Lüth. Quelle: Robert Niemeyer
Anzeige
Barth

Vor rund einem Jahr, am 30. Juni 2018, wurden Emma Maria Kurcenbaum und Finn Lüth gekrönt, am 15. Juni endet die Amtszeit des Barther Kinderkönigspaares. Denn dann wird beim 191. Kinderfest ein neues Königspaar ermittelt. Organisiert wird das älteste Kinderfest in Mecklenburg-Vorpommern, das seit 2016 zum immateriellen Kulturerbe zählt, vom Barther Heimatverein. Kinder aus Barth messen sich im traditionellen Taubenstechen und Armbrustschießen. Die Sieger werden zum König und zur Königin gekrönt. Auch Gäste- und Besucherkinder können sich in dieser Tradition üben. Zudem wird den kleinen Besuchern von 10 bis 16 Uhr ein abwechslungsreiches Programm in den Barther Anlagen geboten.

Sänger Jonas Monar Quelle: Promobild

In diesem Jahr wird es allerdings eine Neuerung geben. Das Kinderfest endet nicht mit einem Zapfenstreich auf dem Barther Markt, stattdessen wird auf der Freilichtbühne weitergefeiert. Der junge Singer-Songwriter Jonas Monar, der mit dem Song „Alle guten Dinge“ 2017 bekannt wurde, tritt dort auf und bildet den krönenden Abschluss für das 191. Barther Kinderfest. Da die Barther Marienkirche durch die Bauarbeiten geschlossen ist, habe der Heimatverein umdenken und nach Alternativen suchen müssen. Denn bislang gingen nach dem Ausschießen des Kinderkönigspaares die Lichter auf der Freilichtbühne aus und der Veranstaltungsort wurde gewechselt. Nach einem Konzert in der Marienkirche gab es auf dem Markt ein Platzkonzert und das Kinderfest endete mit dem Zapfenstreich.

Doch der Heimatverein machte aus der Not eine Tugend. Denn das diesjährige Konzert bilde eine bewusste Neuerung für den traditionellen Ablauf des Kinderfestes und soll die Traditionsveranstaltung nachhaltig attraktiv für Gäste und Publikum gestalten. „Ich war selbst einmal Teilnehmerin beim Taubenstechen, aber bin natürlich mittlerweile aus dieser Tradition herausgewachsen“, berichtet Tourismusleiterin Nicole Paszehr. „Mit dem neuen Abendprogramm und anschließender After-Show-Party mit DJ wollen wir die Leute ansprechen, die heute die ’großen’ Kinder des Kinderfestes sind, diese Veranstaltung schätzen, aber gleichzeitig gerne am Abend etwas erleben wollen. Und natürlich wollen wir damit auch unsere Urlaubsgäste und Besucher der Region Fischland-Darß-Zingst für Barth begeistern.“

Jonas Monar passt perfekt zum Publikum unseres Kinderfestes, seine Musik passt zur Veranstaltung und zum Ort“, sagt Heimatvereinsvorsitzender Mario Galepp. Seit der Veröffentlichung seines Debütalbums „Alle Guten Dinge“ im August 2017 ging es für Jonas Monar steil bergauf. Doch auch schon vorher machte der Sänger auf sich aufmerksam. Seine erste veröffentlichte Single „Playlist“ verzeichnete über sechs Millionen Streams allein auf Spotify. Mit dem Song „Die Andern“ lieferte er den Titelsong des Kinofilms „Die Vampirschwestern 3 — Reise nach Transsilvanien“.

Das Konzert von Jonas Monar findet am 15. Juni um 19.30 Uhr auf der Barther Freilichtbühne statt. Anschließend kann auf der After-Show-Party an und um die Freilichtbühne getanzt und gefeiert werden. Der Eintritt ist frei.

Anika Wenning

20 Kandidaten treten am 26. Mai für die Christdemokraten zur Wahl der Ribnitz-Damgartener Stadtvertretung an. Im Mittelpunkt des Wahlprogramms der Christdemokraten steht eine solide Finanzpolitik als Grundlage für die Weiterentwicklung der Bernsteinstadt.

16.05.2019

Am 26. Mai wählen die Barther eine neue Stadtvertretung. Die AfD tritt nur mit einem Kandidaten an.

16.05.2019

Die Erweiterung der Kurverwaltung und des Darß-Museums ist geplant. Gäste dürfen sich auf modernes Infozentrum freuen.

16.05.2019