Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Klockenhäger wollen ehemaligen Konsum retten
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Klockenhäger wollen ehemaligen Konsum retten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 24.03.2015
Katja Koch-Randel wirft einen Blick in das leerstehende Gebäude in Klockenhagen. Zu DDR-Zeiten war hier der Konsum. Jetzt will die Stadt das Haus abreißen, weil hier der Radweg von Klockenhagen nach Neu Hirschburg entlang gehen soll und die Stelle zu schmal sei.
Katja Koch-Randel wirft einen Blick in das leerstehende Gebäude in Klockenhagen. Zu DDR-Zeiten war hier der Konsum. Jetzt will die Stadt das Haus abreißen, weil hier der Radweg von Klockenhagen nach Neu Hirschburg entlang gehen soll und die Stelle zu schmal sei. Quelle: Anika Hoepken
Klockenhagen

Von außen blättert die gelbe Farbe ab. „Zu verkaufen“ steht auf den Fensterscheiben der ehemaligen Mehrzweckhalle in der Mecklenburger Straße in Klock...

24.03.2015
Ribnitz-Damgarten - Triner gewinnen kleines Derby
24.03.2015
24.03.2015