Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Kreis ebnet Weg zu „Bontes Hof“
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Kreis ebnet Weg zu „Bontes Hof“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 13.05.2014
Der Weg zur alten Hofstelle in Bliesenrade ist noch versperrt. Dort soll ein Obsthof mit Laden, Café und Biergarten entstehen.
Der Weg zur alten Hofstelle in Bliesenrade ist noch versperrt. Dort soll ein Obsthof mit Laden, Café und Biergarten entstehen. Quelle: Timo Richter
Anzeige
Wieck

Der Weg zu einem Ausbau der alten Hofstelle in Bliesenrade bei Wieck (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist frei. Die Kreisverwaltung hat nach Darstellung von Bürgermeister Bernd Evers (Freie Wähler) früher geäußerte Bedenken zu den Akten gelegt.

Auf dem Areal ist ein Obsthof geplant. Die Früchte sollen zu Marmelade und Obstbränden verarbeitet werden, die in einem Hofladen verkauft werden sollen. Außerdem ist ein Café samt Biergarten als Ausflugsziel für Radtouristen vorgesehen.

Während der Sitzung der Gemeindevertreter wurde außerdem der Rahmenplan für die Innenentwicklung des Boddendorfes auf dem Darß gebilligt. Damit soll die Bautätigkeit in bestimmte Bahnen gelenkt werden.

Im Vorfeld hatten sich einige Grundstückeigentümer über eine „Enteignung durch die Hintertür“ beschwert, weil Areale nicht mehr bis auf den letzten Quadratmeter bebaut werden könnten. Einwände und Hinweise wurden in den Rahmenplan, der keine Rechtskraft entfaltet, eingearbeitet.



Timo Richter