Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Kunstschmuck in Zingst gestohlen
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Kunstschmuck in Zingst gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 26.07.2019
Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise zu einem Diebstahl in Zingst. Quelle: dpa
Anzeige
Zingst

Kunstschmuck im Wert von mehreren Zehntausend Euro ist offenbar in Zingst gestohlen worden. Nach Angaben von Ariane Wunderle, der betroffenen Kunsthandwerkerin, seien die Diebe in der Nacht zu Mittwoch in einen Schuppen auf dem betroffenen Grundstück in der Klosterstraße eingestiegen und hätten zwei Koffer mit dem Schmuck entwendet. „Der Schmuck ist zwischen 15000 und 20000 Euro wert. Da hängt meine Existenz dran“, sagte Wunderle.

Die Polizei bestätigte den Fall. Der Schuppen sei nicht verschlossen gewesen. Als Tatzeit wird Dienstag, 18 Uhr, bis Mittwoch, 14 Uhr angegeben. Der oder die Täter entkamen unerkannt.

Anzeige

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. Wer etwas zur Aufklärung des Falls beitragen kann, kann sich im Barther Polizeirevier unter Tel.: 038231/6720, in jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de melden.

Robert Niemeyer