Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten LAV-Athletin will ins Finale laufen
Vorpommern Ribnitz-Damgarten LAV-Athletin will ins Finale laufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.07.2018
Anzeige
Rostock

Für Wencke Griephan vom LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz steht mit den deutschen Meisterschaften der Leichtathleten der Altersklassen U 18 und U 20 in Rostock am Wochenende der Höhepunkt der Saison an. Morgen wird sie ab 11.45 Uhr im Leichtathletikstadion im Vorlauf über 100 Meter Hürden (U 18) an den Start gehen. Ihr Ziel ist das Finale. „Ich würde mich sehr freuen, wenn viele Leute aus unserem Verein am Freitag im Stadion sein könnten, um mich zu unterstützen“, hofft Wencke Griephan. „Ich habe in den letzten Monaten alles gegeben, um in Rostock in Form zu sein. Ich werde natürlich versuchen, meine Meldezeit von 13,90 Sekunden noch zu unterbieten“, ergänzte sie. Die LAV-Athletin ist mit der siebtbesten Zeit gemeldet.

Wencke Griephan startet bei den Titelkämpfen in Rostock über die 100 Meter Hürden. Quelle: Foto: Verein

Unterdessen ist die Saison für ihre Schwester Wiebke etwas enttäuschend zu Ende gegangen. Bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg war für sie im Vorlauf über 100 Meter nach Problemen mit dem Wadenbeinköpfchen Endstation. „Wer zum Wettkampf antritt, darf im Nachgang keine Entschuldigungen suchen“, meinte die 20-Jährige, die im Anschluss vom DLV-Arzt behandelt wurde.

Nach einem respektablen Start und schneller erster Rennhälfte begann das rechte Knie zu schmerzen, was eine bessere Zeit als 11,97 Sekunden leider verhinderte. „Das reicht natürlich nicht bei den Frauen für ein Halbfinale. Ich hätte schon an meine Saisonbestzeit heranlaufen müssen. Jetzt heißt es regenerieren, denn ich bin heiß auf die Hallensaison 2019 und im kommenden Jahr gibt es wieder Staffelplätze in der U 23 bei Juniorenweltmeisterschaften zu vergeben“, blickte Wiebke Griephan nach vorn.

pm/msz

Gerd Albrecht holte Barther Meisterwerk nach Hause und deckte Neuigkeit auf

27.07.2018

Morgen findet Eröffnungsfeier in Bodstedt statt / Am Sonntag erste Wettfahrten

27.07.2018

Körperbehinderte aus Berlin beim Barther Theater-Open-Air

27.07.2018