Zingst - LAV-Talente schwitzen für den Erfolg – OZ - Ostsee-Zeitung
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten LAV-Talente schwitzen für den Erfolg
Vorpommern Ribnitz-Damgarten LAV-Talente schwitzen für den Erfolg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:45 19.08.2014
Gruppenfoto: Die Mitglieder des LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz im Sommertrainingslager im Ostseebad Zingst.
Gruppenfoto: Die Mitglieder des LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz im Sommertrainingslager im Ostseebad Zingst. Quelle: Dirk Griephan/Verein
Anzeige
Zingst

Wenige Wochen vor den Landesmannschaftsmeisterschaften der Leichtathleten am 6. September in Sanitz bereiteten sich die jüngsten Talente des LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz in der vergangenen Woche im Ostseebad Zingst auf die anstehenden Titelkämpfe vor. Parallel dazu trainierten die Vereinskameraden Julia Ulbricht (14) auf die Deutschen Meisterschaften im Mehrkampf und Wencke Griephan (13) auf das Finale „Deutschland sucht den Supersprinter“ hin. Beide Wettbewerbe werden schon Ende August ausgetragen.

Auf dem Trainingsplan standen Kondition und Koordination. Die Kinder trainierten das Lauf-ABC, übten Staffelwechsel, legten Weitsprunganläufe fest und ermittelten das vordere Bein im Startblock für die verschiedenen Laufdisziplinen auf den Sprint- und mittleren Distanzen. „Darüber hinaus haben wir gebadet und Minigolf gespielt. Die Kinder haben viel gelacht“, beschrieb LAV-Trainer Dirk Griephan: „Dies alles wäre ohne die fleißigen Trainer, Betreuer, Helfer und Sponsoren nicht möglich gewesen“, bedankte sich Griephan.

Untergebracht waren die Leichtathleten im Haus 54 in Zingst. Dort machten zur gleichen Zeit übrigens auch die erfolgreichen Bundesliga-Volleyballerinnen des Schweriner SC ein Trainingslager (die OZ berichtete).



tb