Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Mehrere Einbrüche im Bereich Bad Sülze
Vorpommern Ribnitz-Damgarten

Mehrere Einbrüche im Bereich Bad Sülze

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 30.12.2019
Mehrere Einbrüche im Bereich Bad Sülze wurden am Montag bei der Polizei angezeigt. Quelle: Daniel Maurer/dpa
Anzeige
Dettmannsdorf/Bad Sülze

Gleich mehrere Einbrüche im Bereich Bad Sülze wurden am Montag bei der Polizei in Ribnitz-Damgarten angezeigt.

Gegen 4.30 Uhr ging die Meldung eines Einbruchs in eine Hauskrankenpflege in Dettmannsdorf ein. Dort entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro, wie die Polizei am Montag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet, die Täter sind bisher nicht bekannt.

Anzeige

Hebelspuren an Eingangstür

Außerdem versuchten Unbekannte, zwischen dem 28. und dem 30. Dezember in ein Kosmetikstudio in Dettmannsdorf einzudringen. An der Eingangstür befanden sich Hebelspuren, wodurch ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro entstand. Auch dort wurde nach derzeitigen Erkenntnissen nichts entwendet.

In Bad Sülze drangen Unbekannte in der Nacht zu Montag in ein Gebäude eines Pflegedienstes ein. Dabei wurde eine Kassette mit einer geringen Menge Bargeld entwendet. Außerdem entstand laut Polizei ein Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Polizei sucht Zeugen

In allen Fällen war die Kriminalpolizei zur Spurensuche und -sicherung im Einsatz. Im Zuge der Ermittlungen wird ein möglicher Zusammenhang zwischen den Taten geprüft und nach Zeugen gesucht. Hinweise bitte an die Polizei in Ribnitz-Damgarten unter 0 38 21/ 87 50, jede andere Polizeidienststelle oder über die Internetwache www.polizei.mvnet.de.

Von Timo Richter