Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Millionenprojekt steht wieder am Anfang
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Millionenprojekt steht wieder am Anfang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:13 29.08.2014
Am Hafen in Ribnitz auf dem ehemaligen Marinagelände soll hier ein Haus des Gastes gebaut werden. Quelle: Anika Hoepken
Anzeige
Ribnitz-Damgarten

Das große BauprojektHaus des Gastes“ am Ribnitzer Hafen steht wieder ganz am Anfang. Die Stadt muss das Verfahren komplett von vorn beginnen, so hat es das Oberlandesgericht jetzt entschieden.  Neben dem geplanten Stadtteilzentrum im Ribnitzer Neubaugebiet ist das „Haus des Gastes“ derzeit das größte Bauvorhaben der Stadt.

Rückblick: Im Herbst vergangenen Jahres stand eigentlich bereits fest, wie der Komplex mal aussehen sollte. Die Stadt hatte einen Wettbewerb ausgerufen, an dem sich fünf Architekturbüros beteiligten. Jury und Hauptausschuss entschieden sich für den Entwurf des Rostocker Architekturbüros Bastmann und Zavracky.

Anzeige

Die Verfahrensweise stieß jedoch auf Kritik. Ein Wismarer Architekturbüro bemängelte, dass keine europaweite Ausschreibung vorgesehen war – und zog vor Gericht. Die Stadt holte die europaweite Ausschreibung zwar im Frühjahr nach, aber auch hier seien „Formalien gerügt worden“, erklären Bürgermeister Frank Ilchmann (parteilos) und Bauamtsleiter Heiko Körner im Gespräch mit der OSTSEE-ZEITUNG. Jetzt müssen sie wieder bei Null anfangen.



OZ