Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Mindestlohn: Mehrkosten belasten Vereine
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Mindestlohn: Mehrkosten belasten Vereine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 04.02.2015
Karl-Heinz Timm, Leiter der Bad Sülzer Tafel, ist der Einzige im Verein, der 8,50 Euro pro Stunde bekommt. Um den Mindestlohn zu gewährleisten, wurde die Arbeitszeit um zwei Stunden gekürzt. Quelle: Volker Stephan
Ribnitz-Damgarten

Seit gut einem Monat gilt der Stundenlohn von mindestens 8,50 Euro brutto. Für viele Vereine sowie soziale und kulturelle Einrichtungen der Region i...

Anzeige