Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Missglücktes Überholmanöver: Zwei Frauen verletzt
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Missglücktes Überholmanöver: Zwei Frauen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 30.09.2019
Der polizeilich geschätzte Sachschaden bei dem Unfall in Löbnitz beläuft sich auf rund 20000 Euro. Quelle: dpa
Anzeige
Barth/Löbnitz

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 23 in Löbnitz sind am Montag zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war eine 48-jährige Frau aus der Gemeinde Schlemmin gegen 5.30 Uhr in Richtung Barth unterwegs. Etwa 100 Meter vor dem Ortsausgang wollte sie offenbar nach linksabbiegen. In diesem Moment setzte eine 32-jährige Frau aus der Gemeinde Trinwillershagen zum Überholen an. Es kam zum Zusammenstoß.

Der Audi der 32-Jährigen landete im Straßengraben, der VW der 48-Jährigen kollidierte mit einem Baum. Die 32-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Die 48-Jährige wurde leicht verletzt. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht.

Der polizeilich geschätzte Sachschaden beträgt rund 20000 Euro. Die L23 musste für eine halbe Stunde voll, für eine weitere halbe Stunde halbseitig gesperrt werden.

Von Robert Niemeyer

Markus Kunde von der Naturschatz-Kammer berichtet von mehreren Unfällen mit Radlern und Fußgängern an der Absperrung. Aus seiner Sicht müsste die Stadt Ribnitz-Damgarten Veränderungen vornehmen.

30.09.2019

Von Julia Roberts bis Bud Spencer: 25 VIP-Brillen werden bis zum 15. Oktober ausgestellt. Beim „Walk of Frame“ werden soziale Projekte und Vereine unterstützt.

30.09.2019

Die Quote sank im September noch einmal von 6,9 auf 6,7 Prozent. Stralsund hat erstmals einen Wert unter 10 Prozent. Die Region um Ribnitz-Damgarten liegt bei 5,4 Prozent.

30.09.2019