Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Mit dem Fernbus auf den Darß: Touristiker wünschen sich mehr Verbindungen
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Mit dem Fernbus auf den Darß: Touristiker wünschen sich mehr Verbindungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:19 23.07.2014
In weniger als fünf Stunden von der Hauptstadt aufs Fischland – das ist für viele Touristen eine interessante Reiseoption.
In weniger als fünf Stunden von der Hauptstadt aufs Fischland – das ist für viele Touristen eine interessante Reiseoption. Quelle: Martin Moritz/berlinlinienbus
Anzeige
Berlin

In weniger als fünf Stunden von Berlin aufs Fischland: Seit mehr als 20 Jahren fährt der Fischland-Darß-Express des Anbieters „Berlin Linien Bus“ von der Hauptstadt während der Saison auf die Halbinsel. Rund 3000 Touristen gelangten so bereits in dieser Saison mit dem Fernbus in die Region, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn, die an dem Fernbus- Unternehmen beteiligt ist, am Dienstag mitteilte.

Seit 2002 steuert der Fernbus bei Bedarf vier Mal pro Woche Neuhaus, Dierhagen, Wustrow, Ahrenshoop, Wieck, Born, Prerow und Zingst an. Und laut Unternehmensangaben steigt der Bedarf sogar tendenziell. Dennoch reiche es bisher nicht dafür aus, den Express auch in den Wintermonaten anzubieten. Das aber würden sich die Tourismusexperten in der Region wünschen.



Elisabeth Woldt