Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Maß, Marathon und Maria Crohn
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Maß, Marathon und Maria Crohn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 26.09.2019
In Damgarten wird das elfte Oktoberfest gefeiert. Quelle: Susanne Retzlaff
Anzeige
Ribnitz-Damgarten

Der Herbst ist da und entsprechend herbstlich werden die Veranstaltungshöhepunkte in der Region. Aber bestimmt nicht weniger launig. Hier unsere Tipps zum Wochenende.

Aus einer Bierlaune heraus entstanden, veranstaltet die Damgartener Schützengilde am Sonnabend das mittlerweile elfte Damgartener Oktoberfest auf dem Hubertusplatz. Um 18 Uhr wird das Zelt geöffnet. Der Eintritt kostet fünf Euro. Frauen im Dirndl bekommen eine Flasche Sekt gratis. Um 19 beginnt das Programm. Die Mitglieder der Schützengilde marschieren gemeinsam mit der Original Mecklenburg-Vorpommerschen Blaskapelle in das Zelt ein. Blaskapelle und DJ werden sich an dem Abend abwechseln. Die Kulturgruppe der Schützengilde wird ein lustiges Programm aufführen.

Anzeige

Mehr als 800 Läufer aus nah und fern werden am Sonntag zur 13. Auflage des AOK Ostsee Staffel-Marathons auf der Festwiese in Neuhaus erwartet. Der abwechslungsreiche Lauf zwischen Ostseestrand und Ribnitzer Moor hat sich mittlerweile zu einem der größten Staffelläufe Norddeutschlands entwickelt. Vereinsmannschaften, Spaßteams, Familien, Paare, Schulklassen und Betriebssportteams finden sich hier zusammen, um sich im fairen und fröhlichen Wettbewerb miteinander zu messen. Wie in den Vorjahren werden die Gewinner-Teams handgeschnitzte Holzläuferskulpturen von Siegfried Kümmel aus Neuhaus bekommen. Jeder Teilnehmer bekommt eine Medaille und eine Urkunde. Kurzentschlossene können sich bis eine Stunde vor Start anmelden. Die Startnummern werden am Sonnabend von 18 bis 20 Uhr im Haus des Gastes (Ernst-Moritz-Arndt-Straße 2, Dierhagen) und am Sonntag von 8.30 Uhr bis 9.30 Uhr auf der Festwiese in Neuhaus ausgegeben. Start des Staffelmarathons ist um 10 Uhr.

Das „Festival der Travestie“ gastiert am Freitag um 20 Uhr zum ersten Mal in Ribnitz-Damgarten. Es wird heiß auf der Bühne des Begegnungszentrums, wenn die „Herren-Damen“ um Travestie-Ikone Maria Crohn ihre Show zum Besten geben. Die gehobene Unterhaltung steht im Vordergrund und es darf so richtig aus ganzem Herzen gelacht werden. Maria Crohn gibt Geschichten aus ihrem Leben zum Besten, eine alternde Diva, die es wahrlich nicht leicht hat. Dabei nimmt sie sich auch gern selbst aufs Korn und entführt ihre Gäste in die faszinierende Welt der Revue. Karten gibt es in der Touristinformation Ribnitz-Damgarten, im Servicecenter der OSTSEE-ZEITUNG und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Von Robert Niemeyer

26.09.2019
26.09.2019