Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Opernabend im Barther Theater
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Opernabend im Barther Theater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 30.03.2019
Solisten der Oper Rhein-Main unternehmen einen Ausflug in die Operngeschichte. Quelle: Oper Rhein Main
Barth

Die Barther Bodden Bühne betritt Neuland und bietet am 5. April eine Operngala. Die OZ sprach mit der Regisseurin Manuela Strack, die das Programm „Bretter, die die Welt bedeuten – Ein Abend in der Oper“ in Szene setzte.

Manuela Strack, Regisseurin der Oper Rhein-Main Quelle: privat

Was erwartet die Besucher?

Manuela Strack: Eine Operngala – klassische Arien beispielsweise aus der „Zauberflöte“, „Die Hochzeit des Figaro“, „Carmen“, der „Fledermaus“, Stücke von Puccini und Carl-Maria von Weber. Es wird eine Reise durch die verschiedenen Epochen der Operngeschichte. Wir, also die Sänger, Dirigent und Pianist agieren auf der Bühne und zeigen, was diese Musik mit uns an unserem Arbeitsplatz Bühne macht. Nicht zufällig haben einige Loriot-Zitate in die Moderation eingefügt, war er doch ein Meister der Beobachtung von Alltagssituationen und ein großer Opernfreund. Und genau solchen Alltagssituationen kommen auch der Bühne vor. Wir streiten mit dem Dirigenten, dem Pianisten und mit dem Duett-Partner. Man bekommt so ein wenig Einblick in die Arbeit und die Seele von Opernsänger.

Also wird der Abend doch etwas anders, als eine herkömmliche Operngala?

Ja, was die Herangehensweise angeht. Die Komponisten haben den Alltag aus einem völlig anderen Blickwinkel betrachtet und das erzählen wir und so ergibt sich manch andere Sicht auf die Operngeschichte. Und nein. Die populären Arien werden begeistern und wie es sich für eine Gala gehört ist der Abend nicht nur ein Fest für die Ohren und die Seele, sondern auch für die Augen.

Was ist die Oper Rhein-Main?

Weit über zehn Jahren gab es den Verein „Junge Oper Rhein-Main“ Sängern, die entweder noch studieren oder gerade ihre Ausbildung beendet haben. Nun sind wir quasi erwachsen geworden. Wir erarbeiten Produktionen und ziehen damit quasi durchs Land. Demnächst wird „Peter Pan“ eine Kammeroper von Julian Mörth seine Uraufführung in Rüsselsheim haben.

Termin: Freitag, 5. April, 19.30 Uhr Barther Bodden Bühne. Karten können unter der Telefonnummer 039 71/268 88 00 reserviert werden.

Martina Krüger

Ribnitz-Damgarten Ein Jahr nach der Schneekatastrophe - Aufbruchstimmung im Vogelpark Marlow

Ein Jahr nach der Schneekatastrophe startet die beliebte Attraktion im Südwesten des Landkreises Vorpommern-Rügen in die neue Saison. So gut wie alle zerstörten Volieren sind wieder nutzbar. Vogelpark-Chef Matthias Haase hofft auf eine gute Saison.

30.03.2019

Ribnitz-Damgarten soll ein Kulturentwicklungskonzept bekommen. Eine Lenkungsgruppe übernimmt die Aufsicht. Das Stadtkulturhaus wird mindestens für die Dauer des etwa zweijährigen Projektes erhalten bleiben.

30.03.2019

Ein 44-jähriger Mann war offenbar jahrelang ohne Fahrerlaubnis im Straßenverkehr unterwegs. Am Freitag flog er auf, als er in Löbnitz bei Barth in einen Unfall verwickelt wurde.

29.03.2019