Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Platz der Freiheit soll umgestaltet werden
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Platz der Freiheit soll umgestaltet werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:57 07.07.2015
Der Platz der Freiheit in Barth soll umgestaltet werden.
Der Platz der Freiheit in Barth soll umgestaltet werden. Quelle: Volker Stephan
Anzeige
Barth

Mehrheitlich haben die Stadtvertreter von Barth (Landkreis Vorpommern-Rügen) in ihrer jüngsten Sitzung eine Vorlage zur Gestaltung des dritten Bauabschnittes der Hafenstraße beschlossen. Im Zuge der Bauarbeiten soll der Platz der Freiheit städtebaulich den anderen, schon umgestalteten Bereichen angepasst werden. Vor allem sollen die Bedingungen für Fußgänger und die Übersicht für Autofahrer an der Ecke Trebin-Reifergang verbessert werden.

Auch eine Sanierung des sowjetischen Ehrenmals, die Pflasterung der Wieckstraße und der Osthafenzufahrt mit Großgranitpflaster (das zuvor in der südlichen Langen Straße aufgenommen wird) sowie die gärtnerische Gestaltung des Bereiches sind Inhalt der Maßnahme, deren Gesamtkosten Bauamtsmitarbeiter Friedrich Carl Hellwig auf rund 850 000 Euro beziffert.



Edwin Sternkiker

06.07.2015
06.07.2015
06.07.2015