Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Polizei zieht Drogen-Fahrer bei Saal aus dem Verkehr
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Polizei zieht Drogen-Fahrer bei Saal aus dem Verkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 13.11.2019
Die Polizei hat am Dienstag einen unter Drogen stehenden Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Saal

Einen unter Drogen stehen Autofahrer hat die Polizei am Dienstag zwischen Hermannshagen-Dorf und Saal erwischt. Die Beamten stoppten den 31-Jährigen aus der Region Saal gegen 16 Uhr. Bei der anschließenden Kontrolle des Mannes habe das Verhalten des Fahrers auf einen möglichen Konsum von Drogen hingewiesen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Aufgrund einiger Auffälligkeiten wurde ein freiwilliger Drogenvortest auf Urinbasis durchgeführt. Dieser ergab ein positives Ergebnis für den Konsum von Ketamin. Im Krankenhaus folgte die Entnahme einer Blutprobe durch eine Ärztin. Die Polizei untersagte das Führen eines Fahrzeugs innerhalb der nächsten 24 Stunden und nahm eine Anzeige auf. Zudem wurde die Führerscheinstelle informiert. Der Fahrzeugführer muss sich unter anderem wegen des Verdachts des Führens eines Fahrzeugs unter dem Einfluss berauschender Mittel verantworten.

Von Timo Richter

Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes für die Sparkassse Vorpommern hat sich am Dienstag konstituiert. Die Gremien wurden per Wahl neu besetzt. Im Ergebnis bekleidet Greifswalds Oberbürgermeister Stefan Fassbinder das Spitzenamt des Verbandsvorstehers.

13.11.2019

Die 15. Ahrenshooper Filmnächte widmen sich neuen deutschen Produktionen. Den Auftakt bildet „Sag Du es mir“ von Regisseur Michael Fetter Nathansky. Insgesamt stehen sechs Streifen im Wettbewerb. Dessen Jury ist prominent besetzt.

12.11.2019

Der Barther Tourismusausschuss hat „Bortsches Hus“ als Namen für das Bürgerhaus empfohlen. Im Dezember entscheidet die Stadtvertretung.

12.11.2019