Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Vorfahrtsfehler: Radfahrerin schwer verletzt
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Vorfahrtsfehler: Radfahrerin schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 12.09.2019
:Bei einem Zusammenstoß in Barth ist eine 81-jährige Radfahrerin schwer verletzt worden. Quelle: Roland Weihrauch/dpa
Anzeige
Barth

Ein Vorfahrtsfehler führte offenbar in Barth (Landkreis Vorpommern-Rügen) zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 81-jährige Radfahrerin schwer verletzt wurde. Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Neubrandenburg mitteilte, sei ein Autofahrer (55) mit dem Fahrrad der Frau zusammengestoßen. Laut Polizei hatte die Rentnerin die Vorfahrt missachtet. Den Angaben zufolge erlitt die aus Barth stammende Radfahrerin eine schwere Schulterverletzung. Sie wurde nach dem Unfall am Mittwoch in ein Krankenhaus gebracht. Die Höhe des Sachschadens gab die Polizei mit rund 600 Euro an.

Von OZ/dl

Polizisten haben nach Zeugenhinweisen am Mittwoch die Wohnung eines 40-Jährigen in Ribnitz-Damgarten durchsucht. Der Mann wurde verdächtigt, mit Betäubungsmitteln zu handeln. Gefunden haben die Beamten Amphetamine, Cannabis und diverse Konsumutensilien.

12:45 Uhr

Sechs Jugendliche leben in der Barther DRK-Wohngruppe „Reifehaus“ und werden hier rund um die Uhr betreut. Für die Erzieher ist jeder Tag eine Herausforderung. Doch sie bekommen auch viel zurück.

11:49 Uhr

Janett Harnack, Gemeindepädagogin der evangelischen Kirchengemeinde Ribnitz-Damgarten, geht nach fast 40 Jahren in den Ruhestand. Eva Drews tritt in ihre Fußstapfen.

05:23 Uhr